Border Collie

Familienhunde-Info: Border Collie


Empfehlungen

Link http www.de
Local24

Der Border Collie


Der Border Collie ist eigentlich ein Hütehund mit herausragenden Eigenschaften. Er ist der wahrscheinlich intelligenteste aller Hunde und die Aufgaben, die ihm ursprünglich zugedacht waren, erfordern diese Intelligenz und Lernfähigkeit auch. Als Familienhund kommt der Border Collie nur für sehr sportliche Menschen in Frage, da er ein sehr agiler Hund ist und mit zweimal täglich zwei Stunden Gassi gehen in keiner Weise ausgelastet ist.

Der Border Collie ist enorm lernfähig und ein regelrecht lernbegeisterter Hund, was er einmal gelernt hat, vergisst er sein Leben lang nicht mehr. Leider auch falsche Angewonheiten. Deshalb ist der Border Collie eher ein Hund für hundeerfahrene Besitzer, die auch noch am Besten Outdoor-Begeisterte sind. Für behäbige, gemütliche Besitzer, die Wert auf ihren Sonntagskaffee in gemütlicher Runde legen, ist der Border Collie nicht der ideale Familienhund.

Der Border Collie ist traditionell ein Hütehund und hat vielseitig ausgeprägte Eigenschaften. Zum Einen ist er extrem gehorsam und folgsam, auch über weitere Strecken hinweg, da er stets aufmerksam ist. Zum Andern ist er auch in der Lage, selbständig Situationen einzuschätzen und zu handeln. Deshalb braucht der Border Collie auch in der Familie dringend eine ihn ausfüllende Beschäftigung. Wenn er diese nicht bekommt und geistig und körperlich nicht gefordert wird, wird er früher oder später zum Problem werden.

Der Border Collie ist ein sehr temperamentvoller Hund, mit dem Sie im Hundesport und bei Agility-Shows punkten können. Als Schutz- und Wachhund ist er nicht geeignet, er wurde und wird zum Treiben eingesetzt. Das beinhaltet mitunter auch, dass Border Collies einen mehr oder weniger ausgeprägten Jagdinstinkt ausleben. Einen Border Collie als reinen Familienhund zu halten wird Sie und Ihren Hund nicht glücklich machen, denn ein Border Collie braucht dringend Arbeit. Er ist kinderlieb, ausgeglichen, lernfreudig und sehr intelligent. Diese Eigenschaften wollen ausgelebt werden. Kann der Border Collie das nicht, wird er sich selbst eine Beschäftigung suchen: Möbel zerlegen, Jogger oder Autos jagen, Kinder "hüten", was auch böse enden kann.

Einen Border Collie in die Familie aufzunehmen, darf keine Modeerscheinung sein, dazu ist dieser Hund, wie jeder andere auch, viel zu schade.

Kurzcharakteristik Border Collie:


Sehr intelligent und aufmerksam, er wird Ihre Fehler entdecken, darauf können Sie sich verlassen.
Ein unermüdlicher Arbeiter, geistig und körperlich hellwach braucht sehr viel Auslauf (mind. 4 Stunden täglich) und zwingend Arbeit, die ihn geistig und körperlich fordert.
Agility oder Hundesport ist seine Welt.
Ausgeglichen, robust, sehr gehorsam, kann aber auch alleine Aufgaben bewältigen.
Extrem lernfreudig, vergisst Erlerntes nie mehr, leider auch Negatives nicht.
Kein reiner Familienhund, wenn er nichts leisten darf





Impressum/Datenschutz
SEO by Tosh:IMBildquelle: www.pixelquelle.de